Was sind Zuschnitt, Anschnittbereich und Schutzbereich

Der Druckprozess ist nicht perfekt, daher sollten Sie einige Richtlinien befolgen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Wir beziehen uns hier auf den Schutzbereich, Anschnittbereich und Zuschnitt.

Dies klingt komplizierter als es ist - unten stehend haben wir Ihnen die Begriffe genauer erklärt.

Schutzbereich

Dies ist der Bereich innerhalb des Zuschnittes, innerhalb dessen jeglicher Text, wichtige Teile eines Fotos, Logos oder andere Design-Elemente liegen sollten, um sicherzustellen, dass diese nicht beschnitten werden.
Zuschnitt Die finale Größe​ der gedruckten Karte bezeichnen wir als Zuschnitt. Auf dieser Linie ist der Schnitt vorgesehen.
Anschnittbereich Das ist der Bereich außerhalb des Zuschnittes, welcher größtenteils​ abgeschnitten werden sollte. Er ist jedoch ein wichtiger Bestandteil für die Produktion.
HINWEIS: Klicken Sie hier, um die Design-Software -Vorlagen erhalten 

Hier sind einige Informationen darüber, was geht und was nicht, wenn Sie Ihre eigenes Design erstellen

Füllt Ihr Design den Anschnittbereich aus? Das sollte es.
Ob Sie ein Foto oder ein graphisches Design mit vollflächigem Hintergrund verwenden, Sie sollten sicher stellen, dass der Hintergrund Ihrer Datei den gesamten Anschnittbereich ausfüllt. Dadurch können Sie sich vergewissern, dass Ihre Vorlage bis an den Rand der ausgeschnittenen Visitenkarten reicht und keine ungewollten weißen Ränder entstehen.

HINWEIS: Manchmal können die weißen Ränder sich auf der Vorschau im pinken Bereich verstecken - bitte schauen Sie sich diesen daher genau an.
Wenn Sie Fotos nutzen, passen Sie bitte darauf auf, dass genügend Platz um das Hauptmotiv ist, so dass der unwichtige Teil des Fotos den Anschnittbereich ausfüllen kann und der Fokus innerhalb des Schutzbereiches liegt. Wir wollen schließlich nicht, dass beispielsweise ein Kopf beschnitten wird.
 
Bleiben Sie im Schutzbereich!
Um sämtliche wichtigen Details auf Ihren Karten - und nicht unter der Schneidemaschine - zu belassen, sollten Sie sicher stellen, dass der gesamte Text sowie essentielle Details Ihres Designs innerhalb des Schutzbereiches liegen. Dieser liegt weiter innerhalb des Zuschnitts, sollten Ihre Details jedoch aus der gestrichelten Linie herausragen, sind sie leider nicht vor den großen Klingen der Schneidemaschinen sicher. Wir empfehlen außerdem, ein wenig Luft zwischen Ihren Details und dem Schutzbereich zu lassen, um auf Nummer sicher zu gehen. 
 
Umrandungen
Generell raten wir von Umrandungen ab, da diese leicht uneben oder unzentriert ausfallen können. Wenn Sie einen Rahmen verwenden möchten, empfehlen wir dringend, mindestens 2mm Abstand zum Schutzbereich zu halten. Dies sollte helfen, kleinere Abweichungen weniger auffällig zu gestalten. 
 

War dieser Beitrag hilfreich? 5 von 13 fanden dies hilfreich 13